Datenhandling


Damit die Datenübernahme reibungslos abläuft und wir Ihre Aufträge schnell und fehlerlos erledigen können, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Die benötigten Dateien sollen klar ersichtlich sein. Liefern Sie bitte nur die Dateien (Bilder, Dokumente, Schriften), die wir zur Erfüllung des Auftrags benötigen, damit keine Verwechslungen entstehen. Keine alten Dokumentversionen mitliefern. 
  • Liefern Sie sämtliche im Auftrag verwendeten Schriften mit.
  • Löschen Sie unbenötigte Elemente in den Dokumenten selbst, z. B. nicht benötigte Seiten oder Bilder und Texte außerhalb des Formats usw. 
  • Wandeln Sie Schriften in EPS-Dateien in Pfade um. 
  • Behalten Sie bitte eine Kopie der Daten bei sich. Bei allfälligem Verlust beim Transport können wir keine Haftung übernehmen.
  • Bilder (Farbe/Graustufen) brauchen eine Auflösung von 300 dpi (120 p/cm), damit sie in bester Qualität gedruckt werden können. Strichbilder sollten eine Auflösung von mindestens 600 dpi (236 p/cm) aufweisen. 
  • Achten Sie beim Einsatz von Sonderfarben darauf, dass Sie bei EPS-Bildern, Duplex-Bildern und Elementen aus dem Layoutprogramm genau den gleichen Farbnamen vergeben. („PANTONE Reflex Blue CV“ und „PANTONE Reflex Blue CVC“ ist nicht dasselbe, sondern führt zu unterschiedlichen Farbauszügen bei der Belichtung.) 
  • Erstellen Sie bei randabfallenden Bildern einen Anschnitt von 3 mm. Überprüfen Sie Überfüllungen. 
  • Legen Sie jeder Seite, die Sie uns liefern, einen aktuellen Ausdruck bei.